Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Projektwoche "Olympische Spiele"

Passend zu den bevorstehenden Olympischen Sommerspielen stand in der Woche vom 3. bis 7. Juni in der Grundschule Thurm alles unter dem Motto „Olympia“. 
In einer Projektwoche, welche in Verbindung mit den Bundesjugendspielen und einem Spendenlauf stand, lernten unsere Schülerinnen und Schüler Hintergrund, Abläufe und Besonderheiten der Olympischen Spiele kennen. Insgesamt wurden 10 Stationen angeboten. Die Kinder konnten ihre Geschicklichkeit und Ausdauer bei verschiedenen Parcours unter Beweis stellen. Sie übten einen Tanz ein und lernten, was sich unter dem Begriff „Fair Play“ verbirgt. Sie bastelten Flaggen, der teilnehmenden Länder und orientierten sich auf der Weltkarte. Es wurde die Bedeutung der olympischen Ringe besprochen und verschiedene Nationalhymnen gehört. Unsere kreativen Köpfe kamen auch nicht zu kurz. Aus Biegeplüsch wurden Sportler als Schablone für einen Linoldruck gefertigt und mit Tablets, den Lego-Spike-Kästen und Bee Bots sind Wege durch Paris virtuell durchlaufen wurden. Als kulinarisches Highlight gab es Baguette mit verschiedensten Käsesorten zu verkosten. Gestaunt haben wir, dass es am diesjährigen Austragungsort über 1000 verschiedene Käsesorten gibt.

 

T + B: Susann Graichen
 

Fotoserien

Projektwoche "Olympische Spiele" (MO, 24. Juni 2024)

Weitere Informationen

Weitere Meldungen